EAT PLAY LOVE Aftershowparty w/ MIYAGI & Sascha Cawa – Gaulbar by DROP THAT!

Samstag, 16. Juli um 22:00
Heinz Gaul, Vogelsangerstr. 197, 50825 Köln, Deutschland

LINE UP MAINFLOOR:

MIYAGI (SOSO I Katermukke I Lost Diaries)
SASCHA CAWA (Heinz Musik I Katerblau)
Tareck A. (Drop That!)

LINE UP GAULBAR:

GOURSKI (BASS:IS’M I BASS COLOGNE)
REBKO (Drop That!)
WACKELKONTAKT (Drop That!)
PHENIKZ&DOPAMIN (Drop That!)

—————————————————————————————————

@EATPLAYLOVE:

Passend zum EATPLAYLOVE Event-Wochenende am Fühlinger See, bei dem es neben den Deutschen Meisterschaften im Wakeboarden ein Streetfood-Festival sowie Open Air mit Dirty Doering geben wird,
hat auch das Club-Event im Heinz Gaul einiges zu bieten:

Es wird nicht nur die offizielle Aftershow-Party des prestigeträchtigsten Contests im Wakeboarden am Boot in Deutschland sein, sondern auch für alle Freunde der elektronischen Musik ein absolutes Highlight.

Headliner des Abends ist Robert Wagenknecht aka. MIYAGI, welcher sein musikalisches Zuhause, neben dem allseits bekannten Label „Katermukke“ sowie „Lost Diaries“, vor allem bei seinem Freund und Labelchef Oliver Schories gefunden hat. Natürlich ist an dieser Stelle das Hamburger Label „SOSO“ gemeint. Das Label selbst umschreibt sich als „playground to showcase the variety of intelligent contemporary dance music“. Das, so finden wir, ist eine sehr schöne Umschreibung für ein Label und trifft hinsichtlich des Anspruches den Nagel auf den Kopf.
Robert ist in den letzten Jahren zu einer festen Größe in der deutschen und internationalen Szene der elektronischen Tanzmusik avanciert. So spielte er letztes Jahr auf der „Mutter“ aller Festivals, dem Burning Man und tourt in diesem Moment durch Nordamerika. Ja er ist angekommen und wir freuen uns dieses Ausnahmetalent für unser Event gewonnen zu haben.

Sascha Cawa ist unser zweiter Headliner an diesem besonderen Abend. Warum haben wir uns für ihn entschieden? Nun, wir lieben das Katerblau in Berlin und als Fans dieser Community par excellence kommt man einfach nicht an Sascha, eines der Gesichter des Labels „Heinz Musik“, vorbei. Es gibt wohl nur sehr wenige Clubs auf dieser Welt, die den Hedonismus der Zeit mehr einfangen als das Katerblau. Es soll schon was heissen dort Resident DJ zu sein.

GAULBAR hosted by DROP THAT!:

Die Gaulbar ist an diesem Abend voll und ganz unserer befreundeten Veranstaltungsreihe DROP THAT! gewidmet:
Es gibt wohl kaum Jungs in Köln, die Drum n’ Bass mehr verkörpern als Sie.
Sie verstehen, was es heisst das Heinz Gaul im Namen des Bass zu beschallen und füllen normalerweise die heiligen Hallen des Gauls auch ganz alleine.
Wir sind stolz und froh Sie mit an Bord zu haben.

EAT PLAY LOVE | 15. Juli – 17. Juli 2016 | Fühlinger See | Köln